Jugendrat MÜNSTER

über uns
Unmute
work

Die Mitglieder des Jugendrates Münster sind die Vertreter aller Kinder und Jugendlichen aus Münster.

 

Der Jugendrat vertritt die Interessen der Kinder und Jugendlichen der Stadt Münster.

Maximal 30 Mitglieder zwischen 12 und 17 Jahren

Aus jedem der sechs Stadtbezirke Münsters kommen bis zu 5 Mitglieder

Der Jugendrat wird für zwei Jahre gewählt

Regelmäßige Sitzungen des Jugendrates

Unterschiedliche Projekte und interessante Aktionen

Projektgruppentreffen wie z.B. AG Partykonzept oder die AG Jipa

Der Jugendrat ist parteipolitisch neutral

 

 

Ihr wisst nicht genau aus welchem Stadtbezirk ihr kommt? Dann klickt mal unten auf die Karte:

Stadtplan Jugendrat_2

some-of-the-clients-we-work-with
  • Der Jugendrat der Stadt Münster bildet eine verbindliche Beteiligungsform der Interessenvertretung von Kindern und Jugendlichen für die Kinder und Jugendlichen in Münster.

  • Der Jugendrat der Stadt Münster sichert die Beteiligungsrechte von Kindern und Jugendlichen in Münster.

  • Der Jugendrat der Stadt Münster fördert die Einflussnahme von Kindern und Jugendlichen auf kommunalpolitischen Prozessen.

  • Der Jugendrat der Stadt Münster kann die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen aktiv mitgestalten.

  • Der Jugendrat der Stadt Münster bietet Freiräume der Mitverantwortung.

  • Der Jugendrat der Stadt Münster bietet die Gelegenheit, demokratische Lernprozesse einzuüben.

drop-us-a-line

Der neue Jugendrat der Stadt Münster!

Bezirk Mitte   Bezirk Nord   Bezirk Ost   Bezirk Süd-Ost   Bezirk Hiltrup   Bezirk West

our-team

Bisherige Aktionen und Projekte

Es gibt diverse spannende Projekte in die Ihr Eure Ideen & Kreativiät mit einbringen könnt.

AG Stadtweites Partykonzept

WIR MACHEN PARTY

Der Jugendrat hat den Jovel-Partyalarm ins Leben gerufen. Die Party ist exklusiv für alle von 13-16 Jahren und findet regelmäßig in Kooperation mit der Jovel Music Hall, dem Amt für Kinder, Jugendliche und Familien sowie dem Voll ist out Team statt.

Der nächste Partyalarm startet übrigens am 03. Juni! Also schon mal vormerken!

Fotos vom letzten Partyalarm findet ihr auf unsere Facebookseite

Partykonzept

 

AG Jipa Jugend inklusiv politisch aktiv
AGJipa

JUGENDLICHE

„Jipa“ ist ein Unterarbeitskreis des Jugendrates Münster für Kinder- und Jugendliche mit und ohne Behinderung. „Jipa“ ist eine Abkürzung für „Jugendliche inklusiv politisch aktiv“. Das Projekt wurde von dem Verein SeHT Münster e.V. (www.seht-ms.de) und dem Jugendrat Münster ins Leben gerufen.

Ansprechpartner für das Projekt sind:

Frederike Burhorst vom SeHT Münster e.V.: www.jipa.muenster@gmx.de, Tel.: 0251-136920

Maike Talhoff, Amt für Kinder, Jugendliche und Familien (pädagogische Begleitung des Jugendrates): jugendrat@stadt-muenster.de

 

Neubau Skatanlage an der Manfred- von Richthofen-Straße (Anregungen nach §24 GO NRW)

WIR BEOBACHTEN

Der Jugendrat hat schon viele Anregungen an den Rat der Stadt Münster gestellt. Eine davon hat sich mit der Sanierung der Skateanlage an der Manfred-von-Richthofen-Straße beschäftigt. Durch diese Anregung ist aufgefallen, dass die Anlage so baufällig war, dass sie komplett neu gebaut wurde und wieder einen neuen Skatetreff für Kinder und Jugendliche darstellt.

Skaterbahn

 

Workshop unter Palmen

 

Workshop unter palmen

WIR TREFFEN MENSCHEN

Ein Teil des Jugendrates fährt jedes Jahr zum Workshop unter Palmen nach Herne. Hier treffen sich alle Kinder- und Jugendgremien aus Nordrhein-Westfalen zu verschiedenen Workshops.

Auch im Jahr 2016 findet wieder ein Workshop statt. Informationen zu den Themeninhalten findest du auf der Homepage der Stadt Herne

 

 

 

media

Imagefilm

Es gibt einen Film über den Jugendrat Münster. Schaut doch einfach mal rein!

Schaut euch den Film an, damit ihr euch ein genaues Bild von dem Jugendrat der Stadt Münster und seinen Aufgaben machen könnt! Viel Spaß dabei!

 

 

call-to-actiontwo

Downloads

Hier findet ihr alles Interessante noch einmal zum DOWNLOAD.

brands
Stadt Münster
Jugendrat
KiJuFa

Jugendrat der Stadt Münster - Impressum

Fachstelle Kinder- und Jugendförderung/ Offene Ganztagsschulen Stadt Münster Der Oberbürgermeister Amt für Kinder, Jugendliche und Familien