Engagiere dich als Expert*in

Woher sollen die erwachsenen Politikerinnen und Politiker sowie die Stadtverwaltung genau wissen, was Kinder und Jugendliche in Münster wollen bzw. brauchen? Was in Münster so passiert, sollt ihr als Expert*innen mitentscheiden.

Sie benötigen einen guten Ratgeber: den Jugendrat. Die Mitglieder des Jugendrates bringen eigene Ideen und Kritiken aus den verschiedenen Stadtteilen in ihre Sitzungen ein, sind zu Veranstaltungen eingeladen, können mit den Erwachsenen ihre Ansichten austauschen und organisieren eigene Projekte, die Spaß machen. So gestalten Kinder und Jugendliche die Stadt Münster selber mit.

Wofür möchtest du dich einsetzen?

  • Was wünschst du dir für deinen Stadtteil?
  • Welche Fragen und Ideen hast du im Bereich, Sport, Schule, Jugend und Stadtplanung?
  • Was möchtest du der Politik sagen?
  • Hast du eine Idee für ein Projekt für Jugendliche und willst es umsetzen?
  • Was sind deine Themen, die du vorantreiben möchtest?

Bewirb dich jetzt für den Jugendrat

Du hast Lust? Dann klicke hier, um dich zu bewerben.

Die Online-Jugendratswahl 2021

Gewählt wird dieses Jahr online vom 3. Mai bis zum 10. Mai. Aus jedem der sechs Bezirke werden fünf Jugendliche gewählt. Insgesamt sind 30 Jugendratsmitglieder im Jugendrat.

Wählen können alle, die am 3. Mai 2021 zwischen 12 und noch keine 18 Jahre alt sind und mindestens seit dem 17. April 2021 in Münster wohnen. Damit du wählen kannst, bekommst du Post nach Hause geschickt.

Du hast noch weitere Fragen zur Wahl? Dann klicke dich durch die Homepage. Wir haben einige Informationen zum Jugendrat zusammengestellt. Lass dich von der Menge an einzelnen Punkten nicht abschrecken – es ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag.

Das Wichtigste ist, dass du dich engagieren möchtest, eigene Ideen und Projekte umsetzen willst und Interesse an Politik hast. Alles andere lernst du während deiner Amtszeit als Jugendratsmitglied, getreu nach dem Motto „learning by doing“!